Niederösterreich

2 Diebstähle in Schwechat geklärt – Haft

Diebstahl
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Einem Mann aus Wien wurde Ende November 2021 ein Tablett aus einem vergessenen Gepäckstück im Bereich des Bahnterminals am Flughafen Schwechat gestohlen. Der Mann erstattete Anzeige bei der Polizei und konnte gemeinsam mit Bediensteten der Polizeiinspektion Wien-Ziegelofenweg den gestohlenen Gegenstand in der Unterkunft eines 46-jährigen polnischen Staatsbürger in Wien 21. orten. Die Polizistinnen und Polizisten konnten dort noch ein weiteres Tablett und einen Laptop vorfinden und sicherstellen. Das Tablett konnte ebenfalls einem Diebstahl aus einem vergessenen Gepäckstück am Flughafen Schwechat im November 2021 zugeordnet werden.

Bedienstete des Kriminaldienstes des Stadtpolizeikommandos Schwechat übernahmen im Dezember 2021 die Amtshandlung und erwirkten bei der Staatsanwaltschaft Korneuburg eine Festnahmeanordnung für den 46-jährigen Beschuldigten. Polzisten des Stadtpolizeikommandos Schwechat haben den Beschuldigten am 8. Jänner 2022 in Wien 21. festgenommen und konnten eine Kamera sowie eine Markensonnenbrille sicherstellen. Der Wert der sichergestellten Gegenstände beträgt insgesamt etwa 2.000 Euro. Zuordnungen zu den sichergestellten Gegenstände sind noch im Gange. Der Beschuldigte war bei seiner Einvernahme nicht geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!