Niederösterreich

2 Einbruchsdiebstähle in ein Geldinstitut in Waidhofen an der Ybbs geklärt

Einbruch
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Waidhofen an der Ybbs konnten am 7. Mai 2022 einen 17-Jährigen aus dem Bezirk Gänserndorf und am 11. Mai 2022 einen 25-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land aufgrund von Anordnungen der Staatsanwaltschaft St. Pölten festnehmen.
Die beiden werden verdächtigt, am 23. April 2022 gemeinsam und am 28. April 2022 der 17-Jährige alleine jeweils einen Einbruchsdiebstahl in ein Geldinstitut in Waidhofen an der Ybbs begangen zu haben. Dabei wurden ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag und diverse Werbeartikel gestohlen. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Bei der Festnahme des 25-jährigen Beschuldigten stellten die Polizeibediensteten eine geringe Menge Suchtmittel (Cannabis) sicher. Beide waren teilgeständig und wurde in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!