Niederösterreich

2 mutmaßliche Suchtmitteldealer festgenommen

Suchtgiftdelikt
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Beamte der Kriminaldienstgruppe Purkersdorf haben Ende Juli 2019 nach umfangreichen Erhebungen einen 35-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten-Land ausgeforscht, der illegale Suchtmittel in Form von amphetaminhaltigem Speed, Chrystal Meth und Ecstasy gewinnbringend an mehrere Suchtmittelabnehmer innerhalb des letzten Jahres verkauft haben soll. Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität des Landeskriminalamtes Niederösterreich haben den 35-Jährigen am 7. August 2019 beim Verkauf von 100 Gramm amphetaminhaltigem Speed in St. Pölten festgenommen. Er gab an, dass er das Speed von einem 26-Jährigen aus St. Pölten erhalten habe.
Beamte der Polizeiinspektion Purkersdorf haben gemeinsam mit Bediensteten des Stadtpolizeikommandos St. Pölten den 26-Jährigen am 7. August 2019 in St. Pölten festgenommen. An seiner Wohnadresse fanden die Polizisten etwa 5 Gramm Speed, ca. 21 Gramm Haschisch, ca. 7,5 Gramm Cannabiskraut, eine Suchtgiftwaage sowie diverse Suchtmittelutensilien vor und stellten dies sicher. Der 26-Jährige war zum Suchtmittelhandel nicht geständig. Beide Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert. Weitere Erhebungen bezüglich Abnehmer sind noch im Gange.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!