Niederösterreich

2 versuchte Einbruchsdiebstähle im Bezirk Tulln geklärt

Einbruchsdiebstahl
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Vorerst unbekannte Täter versuchten in der Zeit von 28. Oktober 2020 bis 7. November 2020 in zwei Gartenhütten in St. Andrä vor dem Hagenthale einzubrechen. Bedienstete der Polizeiinspektion St. Andrä-Wördern konnten aufgrund der hervorragenden Tatortarbeit einen 43-jährigen ungarischen Staatsbürger als Beschuldigten ausforschen. Von der Staatsanwaltschaft St. Pölten wurde ein EU-Haftbefehl erlassen. Der 43-Jährige wurde im März 2021 in Ungarn festgenommen und am 21. April 2021 nach Österreich ausgeliefert. Der Beschuldigte wurde von Bediensteten der Polizeiinspektion St. Andrä-Wördern einvernommen. Er zeigte sich geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!