Niederösterreich

Alpinunfall im Gemeindegebiet von Hirschwang an der Rax – Bezirk Neunkirchen

Alpindienst
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 30-jährige Frau aus Wien stieg am 1. Juli 2018, gemeinsam mit einem 30-jährigen Mann aus Wien auf den Wachthüttelkamm auf der Rax. Beim Abstieg über den Wachthüttlkamm-Steig kam sie gegen 14.00 Uhr im Gemeindegebiet von Hirschwang an der Rax aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und stürzte ca. 30 Meter über schroffes Geländer und in der Folge ca. 5 Meter über eine Felsstufe ab. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 3 mittels Taubergung gerettet und anschließend in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!