Niederösterreich

Brand einer Ackerfläche und eines Mähdreschers

Brand
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Angern an der March wurden am 6. Juli 2020, gegen 07:30 Uhr, über einen Brand einer etwa 1,2 Hektar großen Ackerfläche und eines Mähdreschers im Gemeindegebiet von Sierndorf/March in Kenntnis gesetzt. Der Brand dürfte sich am 5. Juli 2020, gegen 15:00 Uhr, ereignet haben. Während des Betriebes des Mähdreschers bemerkte der Lenker einen Leistungsverlust sowie Rauch im hinteren Bereich des Fahrzeuges. Er versuchte den Brand selbstständig mittels eines Handfeuerlöschers zu löschen. In weiterer Folge gerieten die Ackerfläche und angrenzende Felder in Brand. Der Brand konnte gegen 16:30 Uhr durch die Freiwilligen Feuerwehren vollständig gelöscht werden. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt, es entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Der Bezirksbrandermittler führte Erhebungen bezüglich des Sachverhalts durch und stellte fest, dass es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zum Brand gekommen war.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!