Niederösterreich

Brand im Gemeindegebiet von Weinburg – Bezirk St. Pölten-Land

Brand
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 47-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land bemerkt am 26. April 2021, gegen 11.15 Uhr, den Brand einer Lagerhalle im Gemeindegebiet von Weinburg und verständigte umgehend die Einsatzkräfte. Der Brand wurde von 5 Feuerwehren mit insgesamt 89 Personen bekämpft. Brand-Aus wurde gegen 12.30 Uhr gegeben. Die Lagerhalle brande bis auf die Grundmauern nieder. Es entstand ein Sachschaden in Höhe eines sechsstelligen Eurobetrages.
Die Brandursachenermittlung ergab, dass der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch die Ablagerung von heißer Asche entstanden war.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!