Niederösterreich

Exzessive Geschwindigkeitsüberschreitung in Unterstinkenbrunn

Bezirk Mistelbach
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Laa an der Thaya führten am 12. März 2021, zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr, auf der LB 6, zwischen Unterstinkenbrunn und Eichenbrunn Lasermessungen durch und konnten dabei im Gemeindegebiet von Unterstinkenbrunn einen Pkw mit einer Geschwindigkeit von 177 km/h auf der Freilandstraße, bei erlaubten 100 km/h, messen und anhalten. Der Lenker, ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Korneuburg, wird der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!