Niederösterreich

Lkw-Lenker wegen Alkoholisierung angehalten

Bezirk Horn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein Polizist außer Dienst wurde am Heimweg am 20. Jänner 2021, gegen 19.55 Uhr, auf einen Lkw samt Sattelzug auf der B 4 aufmerksam, der in Fahrtrichtung Horn sehr unsicher unterwegs war. Der Lenker dürfte bereits mehrfach in den Gegenverkehr gekommen sein. Bedienstete der Polizeiinspektion Horn haben den Lenker, einen 61-Jährigen aus dem Bezirk Horn, kurz vor dem Ortsgebiet von Horn angehalten. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle führten die Polizisten aufgrund der augenscheinlichen Alkoholisierungssymptome einen Alkovortest durch, der mit mehr als 2 Promille positiv verlief. Die Polizeibediensteten nahmen dem Lenker den Führerschein vorläufig ab und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Horn angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!