Niederösterreich

Nachtrag – Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Horn

Bezirk Horn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Zur ua Presseaussendung vom 10. April 2021 wird mitgeteilt, dass der 59-Jährige aufgrund seiner Verletzungen am 11. April 2021 im Landeklinikum Horn verstarb.

Presseaussendung vom 10. April 2021:
Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Pernegg – Bezirk Horn
Ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Horn lenkte am 10.April 2021, gegen 15.35 Uhr, einen Klein-Lkw auf der LB 4 aus Richtung Pernegg kommend in Richtung Horn durch das Gemeindegebiet von Pernegg. Zur gleichen Zeit fuhr 59-jähriger Mann mit einem Motorrad in die entgegengesetzte Richtung. In einer Rechtskurve kam der 59-Jährige aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, kollidierte seitlich mit dem Klein-Lkw und kam zu Sturz. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Horn verbracht.
Die LB 4 war im Bereich der Unfallstelle bis 17.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!