Niederösterreich

Schüsse aus fahrendem Cabrio bei Hochzeitsfeier

Stadtpolizeikommando Wr. Neustadt
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 24. Juni 2018, gegen 12:45 Uhr schoss ein 23-jähriger Österreicher aus Wiener Neustadt im Zuge einer Hochzeitsfeier mit einer Gaspistole aus einem fahrenden Cabrio einige Male in die Luft. Der Sachverhalt wurde mehrfach telefonisch bei der Stadtleitstelle Wiener Neustadt angezeigt.
Bei der anschließenden Überprüfung des Sachverhalts bzw. der Personen und der Fahrzeuge dieser Hochzeitsfeierlichkeit durch mehrere Polizeistreifen auf einem Parkplatz eines Kinos konnte die Gaspistole samt Munition vorgefunden werden. Gegen den 23-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und die Gasdruckpistole samt Munition sichergestellt. Er wird nach dem Waffengesetz sowie Ordnungsstörung und Lärmerregung an das Polizeikommissariat Wiener Neustadt angezeigt.
Bei einem 22-jährigen Österreicher aus Wiener Neustadt wurde außerdem ein nach dem Waffengesetz verbotener Schlagstock sichergestellt. Er wird an die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!