Niederösterreich

Suchtmittel- und Alkoholschwerpunkt im Bezirk Mistelbach

Bezirk Mistelbach
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 4. Juni 2021, in der Zeit zwischen 15.00 bis 22.00 Uhr, erfolgte ein Schwerpunkt im Hinblick auf Alkohol und Drogen im Straßenverkehr im Bereich von Laa/Thaya, Bezirk Mistelbach.
Eingesetzt waren Polizeistreifen der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich, der Polizeiinspektion Laa an der Thaya, der Fremden- und Grenzpolizei Laa an der Thaya und eine Streife besonders geschulter Bediensteter im Hinblick auf Suchtmittelkriminalität aus dem Bezirk Mistelbach.

Bei den Kontrollen wurden sechs Fahrzeuglenkern wegen offensichtlicher Suchtgifteinnahme und bei einem Fahrzeuglenker wegen Ermüdungszustand der Führerschein vorläufig abgenommen. Ein Fahrzeuglenker wies Alkoholisierungsmerkmale auf, eine Anzeige an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde war die Folge. Außerdem wurden acht Anzeigen wegen dem Suchtmittelgesetz an die Staatsanwaltschaft Korneuburg erstattet.
Bei den Kontrollen wurden außerdem Suchtmittel und Utensilien für den Suchtmittelkonsum sichergestellt.

Bei den beanstandeten LenkernInnen handelte es ausschließlich um Personen aus dem Bezirk Mistelbach.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!