Niederösterreich

Tödlicher Alpinunfall im Gemeindegebiet von Reichenau an der Rax – Bezirk Neunkirchen

Alpindienst
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Korneuburg unternahm am 2. Juli 2018 mit 2 weiteren Personen eine Wanderung auf den Schneeberg. Der 51-Jährige ging als letzter der Gruppe, gegen 13.15 Uhr, den südlichen Grafensteig in Richtung Zahnradbahnstation im Gemeindegebiet von Reichenau an der Rax. Beim Einstieg in die sogenannte Heuplagge dürfte er aus unbekannter Ursache vom Weg abgekommen und ca. 100 m über felsdurchsetztes Gelände abgestützt sein. Dabei erlitt der 51-Jährige tödliche Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!