Niederösterreich

Tödlicher Motorradunfall – Bezirk Zwettl

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya lenkte am 4. Juli 2020, gegen 10:52 Uhr, ein Motorrad im Gemeindegebiet von Wegscheid am Kamp, auf der L 58, aus Richtung St. Leonhard am Hornerwald kommend in Fahrtrichtung Wegscheid am Kamp.
Aus bislang unbekannter Ursache dürfte das Motorrad in Höhe StrKm. 1,4 in einer langgezogenen abschüssigen Rechtskurve ins Schleudern geraten und linksseitig von der Fahrbahn abgekommen sein. Das Motorrad prallte gegen eine Leitschiene und der 38-Jährige kam am Fahrbahnrand zum Liegen.
Ein unmittelbar nachfolgender Motorradlenker bremste hinter dem Verunfallten stark ab, kollidierte ebenfalls mit der Leitschiene und blieb dabei unverletzt.
Die nachfolgenden Motoradlenker leistetem dem 38-Jährigen Erste-Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen durch ein Notarztteam und der Besatzung des Rettungshubschrauber Christophorus 2 blieben Reanimationsversuche erfolglos. Der 38-Jährige ist an den Folgen seiner schweren Verletzungen am Unfallort verstorben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!