Niederösterreich

Tödlicher Verkehrsunfall – dringender ZEUGENAUFRUF

Bezirk Korneuburg
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 37-jährige Frau aus dem Bezirk Korneuburg lenkte am 22. März 2020, um 13.55 Uhr einen Pkw auf der S1 im Gemeindegebiet von Enzersfeld, Bezirk Korneuburg in Fahrtrichtung Korneuburg/Wien, touchierte bei Straßenkilometer 49,0 mit dem Fahrzeug mit der Randleitschiene und kam nach mehreren Überschlägen neben der Schnellstraße auf einer Böschung am Dach liegend zum Stillstand.
Die 37-Jährige wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen, ein Notarzt konnte nurmehr den Tod der Lenkerin feststellen.
Ein bislang unbekannter Ersthelfer setzte Erste-Hilfe Maßnahmen. Er wird dringend ersucht, sich mit der Autobahnpolizeiinspektion Stockerau unter der TelNr. 059133-3252 oder mit der Landesleitzentrale der Polizei NÖ unter 059133 30-2222 in Verbindung zu setzen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!