Niederösterreich

Tödlicher Verkehrsunfall im Stadtgemeindegebiet von Wiener Neustadt

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen fuhr am 23. Juni 2022, gegen 06.45 Uhr, mit einem Pkw auf der Bundesstraße 17 aus Richtung Neunkirchen kommend in Fahrtrichtung Wiener Neustadt, im Stadtgemeindegebiet von Wiener Neustadt.
In einem vermutlichen Augenblick der Unaufmerksamkeit fuhr der 21-Jährige ungebremst in das vor ihm fahrende vierrädrige Leichtkraftfahrzeug, das von einem 48-jährigen Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Neunkirchen, gelenkt wurde. Durch die Wucht der Kollision wurde das vierrädrige Leichtkraftfahrzeug in den rechten Straßengraben geschleudert. Der 48-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!