Niederösterreich

Tödlicher Verkehrsunfall in Herzogenburg

Bezirk St. Pölten/Land
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 19-jähriger aus dem Bezirk St. Pölten Land lenkte am 14.04.2021, gegen 15:20 Uhr einen PKW auf der L 5010 im Gemeindegebiet von 3130 Einöd, von Traismauer kommend in Richtung Einöd. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte ca. 4 Meter hoch auf die linke Böschung. In weiterer Folge überschlug sich der PKW und kam in Seitenlage auf der Fahrbahn zu liegen.
Während die gleichaltrige Beifahrerin mit Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert wurde, erlag der Fahrer seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort.
Die L 5010 war im Unfallbereich für die Dauer der Bergung gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!