Niederösterreich

Traktorunfall mit Personenschaden im Gemeindegebiet von 2215 Raggendorf (Bez. Gänserndorf)

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 64jähriger Landwirt hielt sich am 15.04.2019, gegen 15:00 Uhr mit seinem Traktor in seinem Weingarten im Gemeindegebiet von 2215 Raggendorf (Bez. Gänserndorf) auf. Als er mit dem Traktor wegfahren wollte, rollte dieser aus bisher unbekannter Ursache ca 30 m hangabwärts und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Landwirt wurde aus der Traktorkabine geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Seine anwesende Gattin alarmierte die Rettungskräfte. Der Landwirt wurde mit Notarzthubschrauber ins AKH Wien geflogen und dort stationär aufgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!