Niederösterreich

Verkehrsunfall

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 16.07.2021 um 10.08 Uhr lenkte ein 38-jähriger Mann aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich sein Motorrad auf der B 82 Seebergbundesstraße von Bad Eisenkappel kommend in Fahrtrichtung Miklauzhof. Gleichzeitig lenkte ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt seinen PKW von Miklauzhof kommend in Fahrtrichtung Bad Eisenkappel.
Es kam im Bereich Rechberg, Gemeinde Eisenkappel-Vellach, zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradlenker vermutlich den entgegenkommenden PKW übersah. Der Motorradlenker stürzte in weiterer Folge über die Böschung in den Vellachfluss. Der 38-jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und schwerverletzt vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Der 63-jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt verbracht. Im Einsatz standen die Feuerwehren Bad Eisenkappel, Rechberg, Miklauzhof und Gallizien mit insgesamt 24 Mann. Die beschädigten Fahrzeuge wurden abtransportiert und laut Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt sichergestellt. Die B 82 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bzw. Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!