Niederösterreich

Verkehrsunfall auf der A 22 im Bezirk Korneuburg

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden lenkte am 9. Mai 2021, gegen 10.30 Uhr, einen Pkw auf dem 3. Fahrstreifen der A 22 in Fahrtrichtung Hollabrunn und musste aufgrund des starken Verkehrsaufkommens und der Verengung von 3 auf 2 Fahrstreifen auf Höhe Stockerau Ost verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachkommende 46-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf bremste ihr Motorrad ebenfalls ab, konnte jedoch ein Auffahren auf des Heck des Pkw nicht mehr verhindern. Die Motorradfahrerin wurde über das Fahrzeug geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Meidling nach Wien geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!