Niederösterreich

Verkehrsunfall auf der Nord/Weinviertel Autobahn

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 61-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg (Kärnten) fuhr am 9. Mai 2022, gegen 11.00 Uhr, mit einem Pkw auf der A 5 im Gemeindegebiet von Poysbrunn, aus Richtung Wien kommend in Fahrtrichtung Norden/CZ. Der Pkw dürfte nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Die Ursache ist bislang unbekannt. Das Fahrzeug kam quer zur Fahrbahn auf dem Pannen- bzw. Grünstreifen zum Stillstand.

Nachkommende Fahrzeuglenker hielten am Unfallort an und begannen umgehend mit der Versorgung des Verunfallten, der nicht bei Bewusstsein war, und führten eine Herzdruckmassage durch. Ein Beamter der ersteintreffenden Streife der Autobahnpolizeiinspektion Großkrut löste die Erstversorger ab und setzte die Herzdruckmassage fort. Diese wurde dann in kürzeren Abständen immer wieder durch die anwesenden Personen abgelöst und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte und Notarzt fortgesetzt. Die Reanimation durch die Einsatzkräfte der Rettung verlief positiv. Der 61-Jährige konnte mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik Floridsdorf geflogen werden. Er befindet sich dank dem beherzten Einschreiten aller Beteiligten zurzeit außer Lebensgefahr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!