Niederösterreich

Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Gumpoldskirchen – Bezirk Mödling

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 66-jähriger Mann und eine 24-jährige Frau, beide slowenische Staatsbürger, fuhren am 8. Mai 2021, gegen 18.40 Uhr, mit ihren Rennrädern auf der L 151 aus Richtung Gumpoldskirchen kommend in Richtung Pfaffstätten durch das Gemeindegebiet von Gumpoldskirchen. Dabei touchierte die 24-Jährige mit dem Vorderrad ihres Rennrades den vor ihr fahrenden 66-Jährigen. In der Folge kamen beide Radfahrer zu Sturz. Die 24-jährige stürzte auf die Fahrbahn und rutsche gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 60-jährigen Mann aus dem Bezirk Mödling. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!