Niederösterreich

Verkehrsunfall in Gänserndorf

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 15. Mai 2021, gegen 21.05, einen Pkw in Gänserndorf von der Strassergasse kommend in Fahrtrichtung Bahnhof und wollte bei der dortigen ampelgeregelten Kreuzung bei Grünlicht nach links in die Wienerstraße abbiegen. Zur selben Zeit überquerte eine 14-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf bei Grünlicht die Wienerstraße auf dem Schutz/Radfahrweg. Der Pkw kollidierte mit dem Fahrrad. Die Radfahrerin kam zu Sturz und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt und den Rettungskräften mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Mistelbach verbracht. Ein Alkomattest mit dem Pkw-Lenker war positiv und ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!