Niederösterreich

Verkehrsunfall in Groißenbrunn – Bezirk Gänserndorf

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 24-jähriger slowakischer Staatsbürger lenkte am 21. Juni 2022, gegen 12.35 Uhr, einen Pkw auf der L 5 in Groißenbrunn, aus Richtung Lassee kommend in Fahrtrichtung Groißenbrunn. Ein 44-jähriger slowakischer Staatsbürger saß auf dem Beifahrersitz und ein 29-jähriger slowakischer Staatsbürger auf der Rückbank. Kurz vor der Kreuzung L 5 mit der B 49 sei der Lenker laut eigenen Angaben eingeschlafen und habe die Kreuzung überfahren. Der Pkw sei ungebremst mit einer Einfriedungsmauer kollidiert. Der 29-jährige Mitfahrer wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das AKH nach Wien geflogen. Der 44-jährige Mitfahrer wurde mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Hainburg verbracht. Der 24-jährige Lenker wurde leicht verletzt und vor Ort behandelt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!