Niederösterreich

Verkehrsunfall in Grünbach am Schneeberg – Bezirk Neunkirchen

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 13. Oktober 2020, gegen 23.50 Uhr, im alkoholisierten Zustand (über 2 Promille) einen Pkw auf der LB 26 in Grünbach am Schneeberg von Richtung Puchberg kommend. Etwa bei Straßenkilometer 23,4, auf dem “Grünbacher Sattel” dürfte der Lenker die Gleise der Schneebergbahnlinie mit der annähernd parallel verlaufenden LB 26 verwechselt haben und mit dem Fahrzeug auf die Gleise gekommen sein. Er kam mit dem Pkw nach etwa 50 Meter auf den Gleisen zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. Der sich in Richtung Puchberg annähernde Triebwagen der ÖBB konnte rechtzeitig über den Vorfall informiert werden und gefahrlos vor dem verunfallten Fahrzeug anhalten. Der Zugverkehr war während der Bergungsarbeiten von 00.18 Uhr bis 01.24 Uhr in diesem Bereich eingestellt. Dem Fahrzeuglenker wurde die Lenkberechtigung vorläufig abgenommen. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!