Niederösterreich

Verkehrsunfall in Hirschwang an der Rax – Bezirk Neunkirchen

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 4. Mai 2021, gegen 14.30 Uhr, ein Motorrad auf der LB 27 im Gemeindegebiet von Hirschwang an der Rax, von Richtung Kaiserbrunn kommend in Fahrtrichtung Hirschwang. Bei einer Rechtskurve bei Straßenkilometer 23,650 sei ihm ein gelber Pkw, der von einer Frau gelenkt worden sei, auf seiner Fahrspur entgegengekommen. Daraufhin habe er die Vorderbremse betätigt und sei über die Lenkstange nach vorne geschleudert worden. Er kam am Straßenrand mit dem Motorrad zum Liegen. Es kam zu keiner Berührung der beiden Fahrzeuge. Eine zufällig vorbeikommende Ärztin bemerkte kurz nach dem Unfall das am Straßenrand liegende Motorrad, leistete Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Der 46-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!