Niederösterreich

Verkehrsunfall in Mannsdorf/Donau – Bezirk Bruck an der Leitha

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 17-Jähriger aus 1160 Wien fuhr am 8. Februar 2019, gegen 14.10 Uhr mit einem Pkw auf der B 3 aus Richtung Orth an der Donau kommend in Richtung Wien durch das Ortsgebiet von Mannsdorf an der Donau. Zur gleichen Zeit fuhr eine 90-jährige Frau aus dem Bezirk Bruck an der Leitha von einer Hauseinfahrt kommend auf die B 3 und dürfte diese überqueren haben wollen. Trotz einer Vollbremsung konnte der 17-Jährige die Kollision nicht mehr verhindern. Die 90-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe des Pkw und in der Folge auf die Fahrbahn geschleudert, wobei sie schwere Verletzungen erlitt. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 in das sozialmedizinische Zentrum Ost – Donauspital Wien verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!