Niederösterreich

Verkehrsunfall in Raabs an der Thaya – Bezirk Waidhofen an der Thaya

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 65-jähriger tschechischer Staatsbürger lenkte am 2. Dezember 2019, gegen 07.55 Uhr, einen Pkw auf der L 8078 im Gemeindegebiet von Raabs an der Thaya, von Richtung Schaditz kommend in Richtung Großau. Zur gleichen Zeit lenkte eine 36-jährige tschechische Staatsbürgerin einen Omnibus auf der L 8078 von Großau in Richtung Schaditz. Im Omnibus fuhren keine Fahrgäste mit. Bei Straßenkilometer 0,740 kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw wurde in den Straßengraben geschleudert. Der Pkw-Lenker erlitt eine schwere Verletzung und wurde in das Landesklinikum Horn verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!