Niederösterreich

Verkehrsunfall in Ternitz – Bezirk Neunkirchen

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 38-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 12. Februar 2020, gegen 19.30 Uhr, einen Lkw auf der Dammstraße in Richtung LB 26 durch das Ortsgebiet von Ternitz. Zur gleichen Zeit fuhr ein 79-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen mit einem Pkw, vermutlich in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand, von der LB 26 kommend in die entgegengesetzte Richtung. In einer Rechtskurve geriet der Pkw des 79-Jährigen aus bisher unbekannter Ursache ins Rutschen und kollidierte mit dem Lkw des 38-Jährigen. In weiterer Folge stieß der 79-Jährige noch gegen den hinter dem Lkw fahrenden Pkw, gelenkt von einer 30-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen.
Der 79-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!