Niederösterreich

Verkehrsunfall in Unterwaltersdorf – Bezirk Baden

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 24-jähriger österreichischer Staatsbürger aus Wien fuhr am 14.05.2021, gegen 17:00 Uhr, einen PKW auf der Ebreichsdorfer Straße im Ortsgebiet von Unterwaltersdorf. In einer Rechtskurve kam der Lenker aufgrund unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr im Anschluss über einen Grünstreifen auf einem Gehsteig auf. Zu diesem Zeitpunkt gingen zwei Fußgänger samt Kleinkind in diesem Bereich am Gehsteig. Die 31-jährige Fußgängerin wurde von einem zuvor vom PKW ausgerissenen Verkehrsschild touchiert und in weiterer Folge in ein angrenzendes Grundstück geschleudert und dabei unbestimmtes Grades verletzt. Der Unfalllenker durchbrach mit seinem Fahrzeug mehrere Bauzäune und kam ca. 15 Meter nach dem Zusammenstoß zum Stehen. Der mit dem Lenker durchgeführte Alkotest verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!