Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der LH 5 bei Leopoldsorf/Marchfeld (Bez. Gänserndorf)

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 17.10.2020, um 13:20 Uhr lenkte eine 34jährige Frau ihren Pkw auf der LH 5 von Leopoldsdorf/Marchfeld kommend in Richtung Lassee, Bezirk Gänserndorf. Sie hatte drei Mitfahrerinnen. Hinter ihr lenkte eine 48jährige Frau ihren Pkw in dieselbe Fahrtrichtung. Ihre Tochter fuhr mit ihr mit.
Hinter der angeführten 48jährigen PKW-Lenkerin fuhr ein 28jähriger Mann seinen Pkw in dieselbe Fahrtrichtung. Er befand sich alleine im Fzg.
Bei Strkm 13,4 wollte die 48jährige Lenkerin die vor ihr fahrende 34jährige PKW-Lenkerin überholen. Gleichzeitig wollte der 28jährige PKW-Lenker beide vor ihm fahrende PKWs überholen und es kam zwischen allen drei PKWs zu einer Kollision, wobei der 28jährige PKW-Lenker schwer verletzt und anschließend mit dem alarmierten Rettungshubschrauber Christophorus 9 in das UKH Wien Meidling gebracht wurde.
Die 48jährige Lenkerin und ihre Mitfahrerin wurden vorsorglich mit der Rettung in das SMZ-Ost Wien gebracht.
Alle anderen Unfallsbeteiligten blieben unverletzt.
Am PKW des 28jährigen Mannes entstand ein Totalschaden, an den anderen PKWs ein erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!