Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Gänserndorf

Bezirk Gänserndorf
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 47-Jähriger ungarischer Staatsbürger lenkte am 19. April 2021, gegen, 15.05 Uhr, einen Sattelschlepper samt Aufleger auf der Siebenbrunner Straße im Gemeindegebiet von Markgrafneusiedl, von Markgrafneusiedl kommend in Fahrtrichtung Obersiebenbrunn. Aus bislang unbekannter Ursache sei das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in das angrenzende Feld gestürzt. Der Lenker sei im Fahrzeug eingeklemmt worden und musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er erlitt bei dem Vorfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Korneuburg verbracht. Die Siebebrunner Straße war während der Rettungs-, Berge- und Aufräumarbeiten für einen Zeitraum von rund zwei Stunden gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!