Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Gänserndorf

Bezirk Gänserndorf
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 11. Juni 2018, gegen 16.35 Uhr, seinen PKW auf der B 49 von Gänserndorf kommend in Fahrtrichtung Dürnkrut. Zur selben Zeit lenkte ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Gänserndorf seinen PKW auf der B 49 in die entgegengesetzte Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 20-Jährige auf die Gegenfahrbahn gekommen sein, woraufhin der 63-Jährige noch versucht habe dem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweichen. Es kam jedoch zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei diese erheblich beschädigt wurden. Der 63-Jährige zog sich bei dem Vorfall leichte Verletzungen, seine 49-jährige Beifahrerin Verletzungen unbestimmten Grades zu. Beide wurden durch Rettungskräfte erstversorgt und anschließend in das Landesklinikum Mistelbach verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!