Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Gmünd

Bezirk Gmünd
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd lenkte am 14. Jänner 2020, gegen 19.00 Uhr, einen Pkw auf der L 8290 im Gemeindegebiet von Moorbad Harbach von Roßbruck kommend in Fahrtrichtung Harbach. Bei ihm im Fahrzeug befand sich ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd. Aufgrund von Nebel dürfte er die Kreuzung mit der L 8282 übersehen haben, gerade weiter gefahren und in weiterer Folge gegen eine dort befindliche Straßenböschung geprallt sein. Die beiden Männer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Landesklinikum Gmünd verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!