Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Hollabrunn

Bezirk Hollabrunn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn lenkte am 1. Juni 2021, gegen 15.30 Uhr, einen Pkw auf einer Gemeindestraße im Ortsgebiet von Goggendorf, aus östlicher Richtung kommend in Fahrtrichtung Ortszentrum. Zur selben Zeit lenkte eine 63-Jährige aus dem Bezirk Hollabrunn einen Pkw in der entgegengesetzten Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einem Kreuzungsbereich zur frontalen Kollision der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeuglenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Horn verbracht. Ein bei der Frau durchgeführter Alkotest im Landesklinikum ergab einen Wert von rund einem Promille. Sie wird bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!