Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Krems-Land

Bezirk Krems/Land
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land lenkte am 28. Juni 2020, gegen 11.10 Uhr, einen Pkw auf der B 34 im Gemeindegebiet von Grafenegg, aus Hadersdorf am Kamp kommend in Fahrtrichtung Engabrunn. Zur gleichen Zeit lenkte eine 22-Jährige aus dem Bezirk Tulln einen Pkw in der entgegengesetzten Richtung. Bei der Kreuzung mit der LS 7031 wollten beiden Lenkerinnen jeweils nach links abbiegen, die 42,-Jährige in Richtung Engabrunn, die 22-Jährige in Richtung Grafenegg. Als die 22-Jährige links abbog, dürfte eine 24-jährige Motorradfahrerin aus dem Bezirk Tulln, welche ebenfalls auf der B 34 aus Richtung Hadersdorf am Kamp kommend in Richtung Engabrunn fuhr, rechts am Fahrzeug der 42-Jährigen vorbeigefahren sein um die Kreuzung gerade zu übersetzen. Es kam zur Kollision mit dem Fahrzeug der 22-Jährige, wobei die 24-Jährige Verletzungen schweren Grades erlitt. Sie wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Universitätsklinikum Krems an der Donau verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!