Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Scheibbs

Bezirk Scheibbs
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 27-jähriger rumänischer Staatsbürger lenkte am 12.06.2018 gegen 14:30 Uhr, seinen PKW im Freilandgebiet von 3345 Göstling/Ybbs, Bezirk Scheibbs, B25, aus Richtung Steiermark kommend in Richtung Lassing. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Lenker in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite des Fahrzeuges gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralles wurde der 27-jährige verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Der Lenker musste durch Feuerwehrkräfte aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Nach der Erstversorgung durch die Besatzung des Notarzthubschraubers wurde der Lenker in das UKH Linz geflogen und stationär aufgenommen. Die B25 war im Unfallbereich von 14:50 Uhr bis 15:50 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt gewesen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!