Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Scheibbs

Bezirk Scheibbs
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 59-jährige Frau aus dem Bezirk Melk lenkte am 11. Juni 2018, gegen 16.45 Uhr, ihren PKW, mit dem sie einen nicht beladenen Pferdeanhänger zog, auf der L 6155 von Wang kommend in Richtung Reinsberg. Zur gleichen Zeit lenkte ein 63-jähriger Mann aus Wien sein Motorrad auf der L 6155 in der entgegengesetzten Fahrtrichtung. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der Motorradlenker den Pferdeanhänger touchiert haben, woraufhin er von der Fahrbahn abkam und stürzte. Der Lenker zog sich bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde anschließend stationär im Landesklinikum Amstetten aufgenommen. Aufgrund der Aufräumarbeiten war die L 6155 in der Zeit von 16.45 Uhr – 17.15 Uhr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!