Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk St. Pölten-Land

Bezirk St. Pölten/Land
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 21-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten-Land fuhr am 26. Mai 2021, gegen 11.05 Uhr, mit einem Elektroscooter auf dem Radweg der St. Pöltner Straße im Stadtgemeindegebiet von Herzogenburg, aus Richtung Norden kommend in Fahrtrichtung Süden. Als sie bei der Kreuzung mit der Michael Vollrath-Gasse die dort befindliche Radfahrerüberfahrt übersetzen wollte, sei sie von einem kleinen weißen Pkw angefahren und dadurch umgestoßen worden. Der Pkw-Lenker, es dürfte sich um einen Mann mit weißem Haar gehandelt haben, habe kurz gehalten, sei dann jedoch nach links in die St. Pöltner Straße eingebogen und habe seine Fahrt in Richtung Süden fortgesetzt. Die 21-Jährige erlitt vermutlich Verletzungen leichten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Herzogenburg unter der Nummer 059133-3165 erbeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!