Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Gemeindegebiet von Himberg

Bezirk Bruck/Leitha
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 24.04.2021 um 10.55 Uhr lenkte eine 72-jähriger Mann aus dem Bezirk Bruck/Leitha einen Traktor mit einer geschleppten Ringelwalze im Gemeindegebiet von 2325 Himberg, Bezirk Bruck/Leitha, auf der B15 in Richtung Himberg, wobei der Mann bei Strkm 9,45 links in einen Feldweg abbiegen wollte. Dazu hatte er am Traktor den Blinker nach links gesetzt. Zur gleichen Zeit lenkten ein 50-jähriger Mann und eine 33-jährige Frau, beide aus Wien, ihre Motorräder ebenfalls in Richtung Ebergassing und begannen, die Fahrzeugkolonne hinter dem Traktor zu überholen. Als der 50-jährige Motorradlenker die Absicht des Traktorlenkers erkannte, bremste er sein Motorrad stark ab. Die hinter ihm fahrende 33-jährige Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, stieß gegen das Motorrad vor ihr und kam dabei zu Sturz, wo sie sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber C9 in das AKH Wien transportiert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!