Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht im Bezirk Gänserndorf

Bezirk Gänserndorf
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 73-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 12. April 2021, gegen 17.10 Uhr, einen Pkw auf der B8 im Stadtgemeindegebiet von Gänserndorf, von Richtung Strasshof an der Nordbahn kommend in Fahrtrichtung Gänserndorf. Zur selben Zeit lenkte eine bislang unbekannte Person einen Lkw vor ihr in dieselbe Richtung. Trotz bestehenden Überholverbots dürfte die Frau den Lkw überholt haben, wobei sie das Überholmanöver zu früh beendete haben soll. Sie sei in weiterer Folge mit der Beifahrerseite des Pkws gegen die linke Front des Lkws geprallt, woraufhin sich das Fahrzeug vor dem Lkw gedreht und anschließend auf Höhe einer Mülldeponie überschlagen habe. Der Lkw habe nicht angehalten und habe seine Fahrt fortgesetzt. Laut Zeugen dürfte es sich um einen weißen Lkw mit Aufleger oder Mulde gehandelt haben. Die Frau erlitt bei dem Vorfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung vor Ort in das Landesklinikum Mistelbach verbracht. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Gänserndorf unter der Telefonnummer 059133-3200 erbeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!