Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der A 1 im Bezirk Melk

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Tulln lenkte am 9. April 2021, gegen 06.30 Uhr, einen Pkw auf dem 2. Fahrstreifen der A 1, West Autobahn, im Gemeindegebiet von Schollach, in Fahrtrichtung Salzburg. Vor ihm lenkte ein 26-jähriger polnischer Staatsbürger einen Lkw mit Anhänger auf dem 1. Fahrstreifen. Auf Höhe des Anhängers, bei Straßenkilometer 77,25, sei der Pkw mit dem Anhänger des Lkws kollidiert. Der Pkw überschlug sich und kam auf der Fahrbahn am Dach liegend zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Die Richtungsfahrbahn Salzburg war von 06.42 Uhr bis 07.06 Uhr total gesperrt. Um 07.35 Uhr wurden alle Fahrstreifen freigegeben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!