Niederösterreich

Verkehrsunfall mit tödlichen Ausgang auf der L 51

Bezirk Hollabrunn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 15.01.2021 gegen 19.55 Uhr lenke ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Hollabrunn, sein Fahrzeug auf der L 51 von Maria Roggendorf kommend in Fahrtrichtung Aspersdorf. Zeitgleicht lenkte ein 18-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Hollabrunn, sein Fahrzeug in entgegengesetzter Richtung von Aspersdorf kommen in Fahrtrichtung Maria Roggendorf. Aus bisher ungeklärten Gründen kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuglenker wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Mittels Rettungshubschrauber wurde der 18-jährige Lenker in das LKH Horn geflogen. Für den 55-jährigen Lenker kam jede Hilfe zu spät und dieser verstarb noch an der Unfallstelle.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!