Niederösterreich

Wohnhausbrand in Obersdorf – Bezirk Mistelbach

Brand
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Wolkersdorf wurden am 24. März 2021, gegen 15.05 Uhr, über einen Wohnhausbrand in Obersdorf in Kenntnis gesetzt. 48 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Obersdorf, Wolkersdorf, Münichsthal, Riedenthal, Gaweinstal und Pfösing führten die Löscharbeiten durch und konnten um 16.50 Uhr “Brand aus” geben. Der Brand dürfte vermutlich im Bereich des Wohnzimmers ausgebrochen sein. Verletzt wurden niemand. Durch den Brand wurde das Gebäude schwer beschädigt. Das Wohnhaus wurde von der Stadtgemeinde Wolkersdorf baupolizeilich gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf einen sechsstelligen Eurobetrag geschätzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!