Oberösterreich

3-Jährigen aus Schwimmbecken gerettet

Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein 3-jähriger Bub aus dem Bezirk Schärding fiel am 10. Juli 2020 in einem unbeobachteten Augenblick ohne Schwimmhilfe in das Kinderbecken des Freibades St. Marienkirchen bei Schärding. Seine 33-jährige Mutter packte gerade die Badesachen zusammen. Eine ebenfalls 33-jährige Frau aus dem Bezirk Schärding entdeckte den treibenden Körper an der Oberfläche und zog ihn aus dem Wasser. Zusammen mit dem Bademeister, auch 33-Jahre alt und aus dem Bezirk Schärding, begann sie mit der Reanimation. Beim Eintreffen des Notarztes und der Rettung war der Bub wieder bei Bewusstsein, er wurde in das Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!