Oberösterreich

Aggressive Touristen am Campingplatz

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Am 12. September 2020 gegen 22:45 Uhr verständigte eine Campingplatzbesitzerin aus Unterach am Attersee telefonisch die Polizei über randalierende und herumschreiende tschechische Touristen.
Am Vorfallsort konnte von den Beamten ein ukrainisches Pärchen, beide 34 Jahre alt und in Tschechien wohnhaft, angetroffen werden. Die beiden verhielten sich während der gesamten Amtshandlung äußerst aggressiv und aufgebracht. Die am Camping-Platz untergebrachten Gäste wurden durch das Verhalten der betroffenen ukrainischen Staatsbürger verängstigt.
Nach mehrmaliger Aufforderung, das Verhalten einzustellen, wurden die beiden aufgrund von aggressivem Verhalten durch die Beamten festgenommen. Während der Festnahme versuchte die alkoholisierte Frau sich der Festnahme zu entziehen und trat zudem mehrmals mit den Füßen auf das Schienbein der Polizistin.
Die beiden Ukrainer wurden im Anschluss zur PI Vöcklabruck verbracht.
Bei der Einvernahme zeigte sich die Frau geständig. Anzeigen folgen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!