Oberösterreich

Aggressives “Opfer” attackierte Unbeteiligten

Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Am 3. Juli 2018 um 22 Uhr wurde die Polizei über einen Raufhandel vor einem Gasthaus in Rohrbach-Berg verständigt. Bei den Ersterhebungen vor Ort behauptete ein stark alkoholisierter 29-Jähirger aus Rohrbach-Berg von mehreren ausländischen Personen niedergeschlagen worden zu sein.
Während der Amtshandlung wurde der Mann völlig überraschend aggressiv, schleuderte einen
unbeteiligten zufällig anwesenden Burschen gegen ein Baustellengitter und wurde gegen die Beamten tätlich, worauf der 29-Jährige mittels Handfesseln fixiert und schließlich festgenommen wurde. Er wird der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!