Oberösterreich

Alkolenker und aggressiver Beifahrer

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ / Bezirk Grieskirchen

Ein 35-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde am 20. September 2020 gegen 23:10 Uhr von Beamten der Autobahnpolizei Ried im Innkreis im Gemeindegebiet von Haag am Hausruck einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei wurde beim Lenker deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkotest ergab 2,08 Promille. Aufgrund der erheblichen Alkoholisierung des Lenkers und des Beifahrers wurde die Diensthundeinspektion Ried zur Unterstützung kontaktiert. Während der Amtshandlung mit dem Lenker wurde der 22-jährige Beifahrer aus dem Bezirk Grieskirchen gegenüber den Polizisten der Diensthundestreife aggressiv. Dabei schlug er auf das Dienstfahrzeug ein und beschimpfte die Beamten. Zudem ist dem 35-Jährigen der Führerschein bereits 2019 entzogen worden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!