Oberösterreich

Alkolenkerin rief Polizei

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Eine 54-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck parkte am 20. April 2021 gegen 11:45 Uhr in Schwanenstadt ihren PKW vor einem Einkaufsmarkt auf dem dortigen Parkplatz ein. Im gleichen Augenblick fuhr ein 40-jährige Buslenker mit seinem Linienbus retour und stieß dabei gegen das Heck von dem geparktem PKW.
Nach Austausch der vorgesehenen Daten setzte der Mann seine Fahrt im Linienverkehr fort. Die 54-Jährige verständigte aber von sich aus telefonisch die Polizeiinspektion Schwanenstadt und ersuchte um Aufnahme des Unfalles. Die an der angegebenen Unfallstelle eintreffenden Polizisten konnten bei der Frau eindeutige Merkmale einer Beeinträchtigung feststellen und forderten diese daher zum Alkotest auf.
Der auf der Polizeiinspektion Schwanenstadt durchgeführte Alkotest erbrachte schlussendlich ein Ergebnis von 2,62 Promille. Der Alkolenkerin wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck Anzeige erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!