Oberösterreich

Arbeiter eingeklemmt

Allgemeines
Bezirk Wels-Land

Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems arbeitete gemeinsam mit einem 43-Jährigen aus dem Bezirk Schärding an einem Lkw in einer Werkstätte in Gunskirchen. Der 47-Jährige stand auf der linken Seite und hob bei laufendem Motor die Ladebrücke des Lkw. Der 43-Jährige legte sich von der rechten Seite – hinter dem Führerhaus – unter die Ladebrücke, um nach einem Luftverlust im Bereich der Kipperpumpe zu sehen. Sein Kollege hatte dies nicht bemerkt und ließ die Ladebrücke wieder hinunter, wobei der 43-Jährige zwischen Ladebrücke und Fahrzeugrahmen kurzzeitig eingeklemmt wurde. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!